!

BankID Casino

Wenn wir es schon von Schweden haben: Dort besteht mit der BankID eine Art elektronische Identitätskarte, die vor allem bei finanziellen Transaktionen über das Internet zum Zug kommt. Sie ist schon fast mit einem offiziellen Ausweisdokument wie einem Reisepass oder einem Führerschein zu vergleichen. In Schweden besteht dank der BankID auch noch eine weitere Möglichkeit, sich in einem Casino im Internet auszutoben, ohne dass man sich extra anmelden muss. In diesem Fall bietet die BankID zugunsten des Casinos die nötige Sicherheit, die es braucht, damit du zum Spiel zugelassen wirst. Auch die Banktransaktionen, die dadurch entstehen, werden mithilfe dieser ID durchgeführt.

Ein neu Casino im Internet hat so unglaublich viele tolle Facetten. Auf Knopfdruck kannst du dir eine gewisse Spannung gönnen, die du andernorts so nicht erleben kannst. Die Spiele, die angeboten werden, sind teilweise noch viel ausgefallener als ihre Urahnen, die in den großen Spielhallen der mondänen Casinos von Las Vegas oder Monte Carlo stehen. Ebenfalls auf Knopfdruck kannst du soeben einmal deinen Kontostand richtig gut aufbessern. Dies geschieht dann, wenn du im Online-Casino einmal richtig Glück hast und wer weiß – vielleicht sogar einen Jackpot abräumen wirst. Das große Glück ist manchmal so nah – aber es kann gleichzeitig auch sehr fern sein.

Der Weg zu diesem großen Glück enthält nämlich auch das eine oder andere Hindernis. So wollen die meisten Casinos von dir auch einiges erfahren, was deine persönlichen Daten angeht. Manche gehen gar so weit, dass du ihnen deine finanzielle Situation darlegen musst, damit sie sich sicher sein können, dass du dich nicht Risiken aussetzt, die weder du, noch das Casino verantworten können. Doch sich dermaßen durchleuchten zu lassen ist mit Garantie nicht jedermanns Sache. Wenn schon ständig propagiert wird, dass man beim Glücksspiel im Prinzip vor allem einmal Spaß haben sollte, passt diese Sammlung von persönlichen Angaben nicht ins Bild.

 

Casino ohne Konto

Die Idee müsste doch eigentlich sein, dass du in einem Casino spielen kannst, ohne dass du dich zuerst anmelden musst. Die Sammlung diverser Daten und Dokumente ist ein Aspekt. Aber auch die Zeit, die vergeht, bis dich das Casino dann einmal guten Gewissens freischalten kann, scheint auch ewig zu gehen. Dabei wolltest du doch wirklich nur mal eben diesen einen Slot ausprobieren und sehen, ob du damit vielleicht gerade so viel herausholen kannst, damit es für das nächste Kino-Ticket oder ein feines Essen in der Stadt reicht. Da weicht die Vorfreude auf das, was man sich vorgenommen hat relativ schnell.

Eine Variante wäre nun natürlich, einfach auf die Demo-Versionen der Spiele zurückzugreifen. Wenn es einfach nur darum geht, die Spiele kennenzulernen, mag dies ja gut und recht sein. Die meisten Casinos bieten die Gratis-Versionen der Spiele ebenfalls an. Dabei stehen so gut wie alle Funktionen der Original-Spiele zur Verfügung. Nur Einsätze mit Echtgeld sind natürlich nicht möglich. So könnten theoretisch auch Minderjährige diese Spiele spielen, denn es ist ja kein Geld involviert, mit dessen Umgang diese vielleicht zu wenig Erfahrung haben könnten. Doch einige Casinos sind nun mithilfe gewisser Zahlungsanbieter daran, diese Angelegenheit neu aufzurollen – und zwar zu deinem Vorteil!

 

Pay ‘n Play Casino

Eine der bei dieser Entwicklung im Casino-Sektor involvierten Firmen ist der schwedische Zahlungsanbieter Trustly. Das FinTech-Unternehmen aus Stockholm hat mit Pay ‘n Play ein Produkt entwickelt, das den Kunden erlaubt, in Casinos Spiele mit Echtgeld zu spielen, ohne dass diese sich dabei zuerst langwierig in einem Casino anmelden müssen. Doch wie ist es dabei um deine Sicherheit bestellt? Denn all die in den vorherigen Abschnitten erklärten Vorkehrungen dienen ja letztlich vor allem zur Absicherung, sowohl für dich als auch für das Casino. Dem lässt sich allerdings ebenso einfach wie überraschend etwas entgegnen, das dich in dieser Beziehung hoffentlich beruhigen dürfte.

Die Lösung liegt darin, dass dein Bankkonto als Sicherheit für deine Spiele herhält. Pay ‘n Play setzt voraus, dass dein Konto mit der e-Banking-Lösung deiner Bank verbunden ist. Wenn du dich für Pay ‘n Play entscheidest, werden jeweils die Einsätze für die Spiele direkt von deinem Konto abgezogen, ohne dass du zuerst einen gewissen Betrag auf irgend einem Weg vom Bankkonto auf das Kundenkonto im Casino überweisen müsstest. Umgekehrt landen so auch die Gewinne viel schneller bei dir auf dem Konto als dies bei einem herkömmlichen Casino bonus er Fall wäre, wo dieser Vorgang jeweils gut und gerne ein paar Tage dauern kann.

 

Verbreitung von Pay ‘n Play

Pay ‘n Play von Trustly ist im allgemeinen noch nicht sehr bekannt. Dies liegt primär daran, dass Trustly bei der Verbreitung seiner Plattform derzeit noch sehr behutsam vorgeht. Man möchte sich zunächst einmal nur in Märkte wagen, in denen man sich auch sicher ist, dass die Lösung gut ankommen wird und in denen die Kundschaft auch wirklich für Pay ‘n Play bereit ist. Der Fokus liegt dabei für Trustly auf Ländern oder Märkten, in denen bereits eine hohe Bereitschaft besteht, Bankgeschäfte online abzuwickeln. Auf diese Art und Weise sparen alle involvierten Parteien eine Menge Geld und es entsteht wesentlich weniger Papierkram.

Das Konzept, das es dir ermöglicht, in einem Casino Spiele mit Echtgeld zu spielen, ohne dass du dich dafür anmelden müsstest, ist aktuell in einigen europäischen Ländern verbreitet. Angefangen hat alles, wie es bei Online-Casinos öfter der Fall ist im hohen Norden. Finnland und Schweden sind beides Länder, in denen der elektronische Zahlungsverkehr das Bargeld mittlerweile schon zu einem sehr großen Teil abgelöst hat. Auch in Deutschland ist Pay ‘n Play mittlerweile angekommen. Offenbar hat man bei den Schweden erkannt, dass die Zahlungskarten und andere elektronische Zahlungswege die physischen Währungen auch immer mehr in den Hintergrund zu drängen versuchen – und dies mit immer mehr Erfolg.

 

Kurz zusammengefasst

Abschließend lässt sich sagen, dass die Vorstellung eines Casinos ohne einzahlung gar nicht so utopisch ist, wie sie auf den ersten Blick aussehen mag. Im Gegenteil: Entsprechende Lösungen haben sich in verschiedener Ausprägung schon ein wenig in Europa verbreitet. Die Grundvoraussetzung ist dabei jeweils der elektronische Zahlungsverkehr, mit dem man als Spieler in dieser Situation einfach umgehen können muss. International ist es vor allem die Firma Trustly mit ihrer Lösung Pay ‘n Play, die für Furore sorgt und sich mittlerweile auch nach Deutschland ausgebreitet hat. Als nächster Markt soll nun mit Estland ein Land aus dem Baltikum mit dieser Lösung vertraut gemacht werden.